Über uns

Wir wollen, dass sich alle kleinen Käutze bei uns wohlfühlen und eigenständig mit viel Neugierde und Abenteuerlust ihre Vorlieben und Stärken kennen und ausbauen lernen.

Wir wachsen & lernen jeden Tag!!!

Die Welt ist so groß und es gibt so viel zu sehen, zu erleben und auszuprobieren. Bei uns könnt ihr genau das. Wir geben Euch ein paar Anreize, aber ihr könnt daraus alles machen, was sich für Euch richtig anfühlt. Und wenn mal etwas so gar nicht richtig ist, gibt es immer ein paar große Menschen, die uns zeigen, wie es geht. Diese großen Menschen haben übrigens auch immer ganz schön tolle Ideen, was man so machen kann.

Eine fördernde und fürsorgliche Umgebung

Wir lieben Kinder und wir lieben Sport, was liegt also näher als im Sportcenter Kautz auch etwas für den kleinsten Nachwuchs anzubieten: Hier sind die kleinen Käutze!

Die Idee ist ganz einfach: Sport ist wichtig für die Entwicklung, für die Gesundheit und auch für das Wohlbefinden  – ein Leben lang.
Starten wir also unsere Sportkarriere mit 8 Wochen und hören bis ins hohe Alter nicht auf damit. Und das geht im Sportcenter Kautz.

Während wir unsere ersten Erfahrungen mit Motorik, Bewegung und „Sport“ machen, können wir auch dafür sorgen, dass Mama und Papa fit bleiben. Was spricht dagegen, wenn ich im Kurs bin, selber Sport zu machen? Dafür gibt es im Sportcenter Kautz genügend Möglichkeiten: Fitness, Boxen, Squash, Badminton, Tennis etc. Und irgendwann können wir dann zusammen spielen und Mama und Papa zeigen, wie das richtig geht.

Sport

Legen wir den Grundstein für ein sportliches Leben.

Freundschaften

Lernen wir Freunde fürs Leben kennen mit denen wir bis ins hohe Alter Sport treiben können.

Spaß und Spielfreude

Haben wir gemeinsam Spaß und entwickeln eine gesunde Freude am gemeinsamen Spielen.

Das sind wir

Ein tolles Team betreut uns hier!
Unter uns: die sind wirklich für große Menschen alle ziemlich cool.

Yvi

der Chefkautz

Die Yvi hat zusammen mit dem Alex (die heißen sogar Kautz) alles in die Wege geleitet, damit wir als kleine Käutze jetzt hier spielen und trainieren können. Sie haben auch selber einen kleinen Kautz: die Käthe. Yvi ist die Ansprechpartnerin für alle Fragen, Sorgen und Ideen. Als Diplom Sportwissenschaftlerin weiß sie auch wie wichtig Sport für unsere Entwicklung und unser Leben ist.

Vanessa

der Turnkautz

Vanessa ist die dienstjüngste Käutzin bei uns im Team. Durch ihre Tätigkeit an der der Deutschen Sporthochschule bringt sie bereits viel Erfahrung im Umgang mit Kindern mit. Sie ist selbst Mutter von zwei bezaubernden Kindern, das ist auch der schöne Grund, warum sie zur Zeit erst mal nur einen Kurs geben kann, aber das wird bald mehr
 Coming soon: die Zirkuskäutze

Sandra

der Mini- und Musikkautz

Seit Sandra auf der Welt ist, liebt sie die Musik. Sie singt gerne, spielt Klavier und Saxofon.
Seit 2004 unterrichtet sie an verschiedenen Stellen Musikgarten sowie Musikalische Früherziehung und seit 2006 gibt sie Säuglingskurse (Das erste Jahr).

 

Steff

der Mini- und Kölsche Kautz

Puh, seit 1993 ist Steff in Sachen „kleine Käutze“ (also Arbeit mit Kindern) unterwegs. Deshalb weiß sie ganz genau, was wir, aber auch unsere Mamis/Papis brauchen. Bekannt durch „Steffs Rappelkiste“ ist sie jetzt auch ein echte „Käutze-Trainerin“ geworden. Und als kölsche Frohnatur genau die Richtige, um aus Euch echte kölsche Turnkäutze zu machen!

Jacky

die Aufpasserin der Papakäutze

Jacky ist Erzieherin und hat eine psychomotorische Zusatzausbildung. Nebenbei ist sie Tänzerin und Trainerin im Kölner Karneval. Sie wird unsere Papa´s gut im Auge haben, dass sie nicht zu viel Quatsch mit uns anstellen und auch was lernen!

Jenny

der Turn- und Ballkautz

Jenny ist angehende Sportlehrerin und turnt seit Beginn ihres Studiums an der Deutschen Sporthochschule mit „kleinen Käutzen“ . In ihrer Freizeit klettert sie gerne. Wer also auch gerne klettert, balanciert, springt oder Purzelbäume schlägt ist bei Jenny genau richtig. Außerdem ist sie Teil des Teams Vorwärts Spoho und da vor allen Dingen in der Ballschule aktiv. Somit genau die Richtige für unsere Ballkäutze.

Christina

der Tanz- und Ruhekautz

Christina  ist staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin und Motopädin (Bewegungstherapeutin, auch für beeinträchtigte Kinder). Seit sie vier ist,  tanzt sie für ihr Leben gern. Mit uns tanzt sie als Sonne, Regen, Prinzessin, Roboter, Dinosaurier und noch vieles mehr…aber sie kann auch anders – ganz ruhig.

Timon

Der wilde Kautz

Timon ist der einzige „Junge“ hier in der Runde! Er baut uns immer den tollen Toberaum auf und wird nicht müde, sich neue abenteuerliche Parcours für uns auszudenken! Und wenn er glaubt, dass niemand guckt, probiert er auch immer alles selber aus.

Toni

der Hundekautz

Toni ist unser Maskottchen. Er begrüßt uns immer ganz freundlich und fragt höflich, ob wir etwas zu Essen für ihn dabei haben. Natürlich geben wir ihm nichts, weil er sonst viel zu dick wird. Dafür streicheln und kuscheln wir ihn ganz viel.